Bei Forward-Shootout handelt es sich um Abwechselndes Technisches Foul schiessen. Siehe hierzu P4P-Regeln zu der Ausführung von Technischen-Foul-Schusses. Per Münzwurf wird entschieden welcher Spieler das erste Auflagerecht hat. Dieser beginnt mit dem ersten Technischen-Foulschuss.  Nach der Beendigung jedes Technischen-Foulschusses wechselt das Auflagerecht. Unabhängig davon ab ein zählbares Tor erzielt wurde oder nicht.

<< Goalie War (2 Spieler)  |  Mittelfeld Duell (2 Spieler) >>