Hierbei geht es vorallem um eine flüssige und sichere Ballkontrolle mit der 5er-Reihe.

Beide Spieler erhalten einen Ball.
Auf ein Zeichen hin werfen beide Spieler ihre Bälle ein und bringen diese auf ihre nahe Figur auf die Rückhand. Von dort wird der Ball unter der Rückhand von einer Figur auf die jeweils nächste gespielt bis er die äusserste Figur erreicht und von dort wieder von Figur zu Figur zurück bis zur nahen Figur. Dabei darf der Ball nur mit der Rückhand der jeweis nächsten Figur in der Reihe weitergeführt und berührt werden und keine Bandenberührung haben. Bei einem Kontrollverlust der Reihe über den Ball ist der Versuch ebenso ungültig.

Der Spieler welcher zuerst eine solche Passage gültig durchgeführt hat bekommt einen Punkt. Sollte ein Spieler vor dem Anderen den Ball verlieren/falsch Behandeln s.d. sein Versuch ungültig wird, darf der Gegner seinen Versuch solange weiterführen bis er diesen entweder erfolgreich abschliesst oder ebenfalls ungültig macht. Haben beide Spieler in einem Durchgang einen ungültigen Versuch bekommen beide keinen Punkt hierfür.

<< Mittelfeld Duell (2 Spieler)  |  Goalie gegen alle (3 Spieler) >>