Ende August findet im Bundesleistungszentrum in Hannover das bereits angekündigte Kickertisch-Test-Turnier statt. Alle Anwesenden werden die noch nie zuvor dagewesene Möglichkeit haben, zahlreiche Tischfussball-Geräte zu testen. Nahezu alle bekannten Tischmodelle werden den Turnierteilnehmern zur Verfügung stehen.

Bisher gab es unbefriedigende Tischtests - Umfragen im Internet und einzelne Testreihen von Expertengruppen. Der Sinn eines solchen Events liegt darin, nach einem Turnier und der praktischen Erprobung verschiedene Tische anhand eines speziell ausgearbeiteten Fragebogens von Spielern aller Leistungsklassen bewerten zu lassen, um so nach der Auswertung aller Fragebögen den Tischsieger zu ermitteln und zu ehren.


Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit für die Spieler, ein Multitable-Turnier an allen Tischfussball Modellen zu spielen, die zum Teil regional wenig Verbreitung gefunden haben.

Darüber hinaus haben auch andere Tischfußballzubehör-Firmen die Möglichkeit, sich der breiten Spielermasse und den Medien darzustellen - Im Prinzip eine kleine Fachmesse für Tischfussball.

Ein weiteres Ziel ist die Heranführung von Neulingen an den Turnierbetrieb und die Vielfalt der Tischmodelle sowie die Unterstützung einer sozialen Einrichtung im Rahmen einer Benefizveranstaltung.

Wann und Wo?

Stattfinden wird das Turnier am 28.08.2010, im Bundesleistungszentrum in Hannover. Die Location bietet sich aus mehreren Gründen an; in erster Linie liegt der Vorteil allerdings ganz klar darin, daß die meisten gängigen Tische bereits vorhanden sind (Bonzini, Garlando, Leonhart, Lehmacher, Lettner, Tornado, Roberto, Tecball). Die restlichen Tische werden noch dazu organisiert. Viele Hersteller werden zu diesem Event eingeladen und können ihr bestes Tischmodell der Tischfussballszene vorstellen.

Darüber hinaus bietet das Bundesleistungszentrum genug Platz und liegt im Einzugsbereich einer großen Anzahl von Spielern im Hobby- und Ligabereich.

Welcher Turniermodus wird gespielt?

Es wird ein Multitable-Random-DYP mit anschliessendem Play-Offs. Das Turnier ist als Benefiz-Turnier gedacht. Die kompletten Startgelder und Besucher- und Spendengelder werden zu 100% einer hannoverschen sozialen Einrichtung gespendet.

Medien

Das Turnier wird deutschlandweit in allen Tischfußball-Foren gepostet, vor Ort werden sämtliche Printmedien so wie ortsansässige Radio- und Fernsehsender über dieses Event informiert. Die Stadt Hannover wird ebenfalls als Eventpartner dabei sein.

Im Forum findet Ihr mehr News/Infos zu diesem Turnier.