Der Deutsche Tischfußball-Bund (DTFB e.V.) ist stolz, das Tecball WCS 2010 in Deutschland austragen zu dürfen. Tischkicker Fans aus aller Welt können sich vom 15. bis 18. April 2010 auf ein mega Event freuen.

Es wird erstmals in folgender Halle ausgetragen:
Sporthalle Oberwerth (Die Halle)
Koblenz, Rheinland-Pfalz

Die Hauptpartner der Veranstaltung sind die Stadt Koblenz, die Sporthalle Oberwerth, Eurosport2 und die Produktionsfirma Kozoom. Ungefähr 400 Teilnehmer aus 25 Ländern und viele Zuschauer werden bei diesem Event der Spitzenklasse erwartet. Neben den offiziellen Titelkämpfen werden folgende weitere Disziplinen gespielt:
- D.Y.P. (Draw Your Partner)
- Einzel abhängig vom Ranglistenstatus: Pro, Semi-Pro, Rookie
- Doppel abhängig vom Ranglistenstatus: Pro, Semi-Pro, Rookie
Die Firma Tecball stellt ca. 70 Wettkampftische bereit.

Lizenzen
Für die Anmeldung ist eine ITSF Lizenz erforderlich. Nur die Spieler, die in der ITSF Datenbank durch ihre jeweiligen nationalen Verbände registriert wurden, können an ITSF Turnierveranstaltungen teilnehmen. Alle Spieler müssen eine Spielerlizenz haben, die von ihrem nationalen Verband ausgestellt wurde - Mehrfachlizenzen sind nicht gestattet. Bei Problemen ist der zuständige nationale Verband anzusprechen. Deutsche Spieler müssen von ihrem regionalen Landesverband an den DTFB gemeldet sein. Die aktuelle Liste aller gemeldeten deutschen Spieler ist auf der DTFB-Webseite Spieler zu finden.

Spielmodus - Qualifikation und KO Runde
In der Qualifikation wird jeweils ein Satz bis 7 gespielt. Die FAST Software berücksichtigt bei der automatischen Auslosung der Vorrundengruppen die Klassifizierung der Gegner, um eine möglichst gleichmäßige und damit faire Verteilung zu erreichen.
In der KO Runde werden alle Begegnungen mit Ausnahme der DYPs, in folgendem Format gespielt: Einfach KO, 3 Gewinnsätze (best of 5), je Satz bis zum fünften Tor und im 5. Satz mit 2 Toren Unterschied, jedoch maximal bis 8 Tore.
DYPs: 2 Gewinnsätze (best of 3), je Satz bis zum fünften Tor und im 3. Satz mit 2 Toren Unterschied, jedoch maximal
bis 8 Tore.

Die offizielle Ausschreibung in deutscher Sprache ist unter itsfworldtour.com zu finden.

Autor: DTFB